Hirnforschung ... Stressforschung ... Ernährung ... Schlaf ... das autonome Nervensystem ... die Atmung ...

 

  • Sie können keinen klaren Gedanken mehr fassen.
  • Keinen klaren Kopf behalten.
  • Es verschlägt die Sprache.
  • Es stockt der Atem.
  • Das Herz schlägt bis zum Hals
  • Das Blut steigt in den Kopf
Reaktionen, die evolutionär gewollt sind, um zu überleben. Doch verfolgt uns tatsächlich ein Tiger? Und was passiert da eigentlich?

Wir sind unaufgeräumt, denn unser Frontalhirn, das für´s Einräumen zuständig ist, ist nicht mehr in der Lage, seine Aufgabe in Ruhe nachzukommen
Und da es nicht aufgeräumt ist, stolpern wir immer wieder über die gleichen Situationen.

Dieses Seminarmodul erklärt die wissenschaftlichen Hintergründe und Folgen von chronischem Stress. Es erklärt die Wirkmechanismen und Veränderungen in Körper und Psyche.
Es erlaubt innezuhalten und sich Zeit zu nehmen, Gewohnheiten und Lebenssituationen zu betrachten. Zu resümieren und mit Hilfe von Informationen und gezielten Fragestellungen eigenen Krafträubern und Kraftgebern auf die Spur zu kommen.

Dieser Seminarbaustein umfasst:
Kurzreferate und Gespräche zu Stresstheorien, Burnout-Forschung, Hirnforschung, Zeitforschung, Atmung, Bewegung, Schlaf, Ernährung und gesunder Mitarbeiterführung.

zurück zur Seminarübersicht