Voll durchatmen – Vertiefungsseminar

Vertiefung: Akute und nachhaltige Stresskompetenz
Folgeseminar: Einmal Durchatmen Bitte/ein Tag

Richtet sich an MitarbeiterInnen und Privatpersonen, die am Tagesseminar "Einmal durchatmen - bitte!" teilgenommen haben. Ziel ist es, den akuten und langfristigen Stresssituationen in Beruf und Alltag noch effektiver zu begegnen. Die erlernten Techniken werden wiederholt, vertieft und teilnehmerspezifisch ergänzt. Die wiederholte und regelmäßige Anwendung unterstützt die nachhaltige Wirkung und die regenerative Stresskompetenz wird erhöht.

Inhalte:

Bilanz ziehen: Erfahrungsaustausch zu der Umsetzung und Wirksamkeit des Erlernten im Berufsalltag.
Genaue Betrachtung: Um kompetent auf Stresssituationen zu reagieren, ist es wichtig, die persönlichen Belastungssituationen noch genauer zu erkennen. Die Sensibilisierung und Selbstbeobachtung der eigenen Reaktionsmuster hilft, dem Stressgeschehen auf die Spur zu kommen. Das Erkennen individueller Stressoren in Form von verstärkenden Einstellungen und Gedanken unterstützt, individuelle Bewältigungsstrategien zu entwickeln und passende Lösungsstrategien zielgerichtet umzusetzen.
Den eigenen Weg finden: Motivationsunterstützung und Ressourcenstärkung zur Umsetzung im Alltag, kurz- und langfristige Strategien für eine gelingende Problemlösung entwickeln
Praktisch: Atemübungen: Atem-Gehen, den Atem Kraftpunkt finden, Gedankenstoptraining, Vitalisierungsübungen und Entspannungstechniken,
Entschleunigung: Übungen zur Aktivierung der ruhigen Fahrwasser im Gehirn. Auf Wunsch: Eine Yogaeinheit vor der Mittagspause.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen beruflichen Positionen

Ihr Nutzen:

  • Erhöhung der akuten und nachhaltigen Stresskompetenz in belastenden Berufs- und Alltagssituationen
  • Genauere Betrachtung der individuellen Stressoren, um passende Bewältigungs- und Lösungsstrategien zu entwickeln
  • Nachhaltigkeit durch Vertiefung und Wiederholung der praktischen Übungen für die akute und regenerative Stressbewältigung

Dozenten: Christel Lenz und oder Detlev Leuschner-Lenz

Seminar: Tagesseminar

Zeit: 10:00 bis 17:30

Inhouse-Seminar: Firmenintern oder Seminarhotel